„Freies Hören“: Kleines Editorial

von Stephan Packard

Beitrag zur Ausgabe Freies Hören (4.2/2015). | Volltext

Die vorliegende Ausgabe von Mediale Kontrolle unter Beobachtung entstand aus dem Panel Freies Hören auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medienwissenschaft 2014 in Marburg. Das in Zusammenarbeit mit der AG Medienwissenschaft und politische Theorie veranstaltete Panel bearbeitete das Tagungsthema Medien und Recht anhand von medialen Kontrollbegriffen, wie sie (nicht nur) in neuesten Medienphänomenen viele Fragen nach dem Verhältnis von Medien und Recht operativ bestimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.